Spitzenkampf gegen Volley Oberdiessbach

24.02.20 - Der Spitzenkampf zwischen Volley Oberdiessbach und Volley Muri Bern wurde am Samstag 15. Februar 2020 ausgetragen. Wie schon befürchtet, endete der Match mit fünf Sätzen. Eine Schwäche von Volley Muri Bern ist das “Verschlafen” des Matchbeginnes, was uns auch in diesem Spiel in Schwierigkeiten brachte. Zudem brillierten unsere Gegnerinnen mit einem fehlerlosen Side Out. Der […]

2. Sieg in den Playouts für die NLB-Frauen von volley muri bern

Neun Spielerinnen, 1 Coach und 1 Assistent und leider paar verletzte Spielerinnen – tönt nach einem fast kompletten Team. Züri Unterland belehrte uns aber mit etwas anderem, gefühlt fast doppelt so viele Spielerinnen standen uns vis-à-vis und mindestens ein doppelt so grosses Trainerkader. (mehr …)

„Gill Münstermann mit einer Körpergrösse von 1.89 m“ NLB in Basel

19.02.20 - 99er Sporthalle Therwil, Sonntag der 16. Februar im neuen Jahr. Im Matchheft steht unsere Jill würde Gill heissen, sie sei 1.89 gross und wenn man schreiben würde mit welcher Hand man spielt, wäre sie bestimmt noch Rechtshänder. Egal ob Jill oder Gill, wie gross oder mit welcher Hand, gespielt hat sie hervorragend! (mehr …)

Spielerinnen für eine neue 5. Liga Damenmannschaft gesucht

15.02.20 - Für ein neues 5. Liga Damenteam sucht volley muri bern Spielerinnen für die Hallensaison 2020/2021 die in einem neuen Team spielen und trainieren möchten! Wir möchten bewusst ein gemischtes Team mit erfahrenen und jungen Spielerinnen (Wiedereinsteiger, Zurückkommende, interessierende Juniorinnen etc) (mehr …)

2. Playout-Spiel der NLB

12.02.20 - Unser 1. Heimspiel in den Playouts startete am Samstag pünktlich um 13.30. Der Gegner hiess VBC Kanti Baden. Kanti Baden stieg diese Saison mit uns in die NLB auf. Die Qualifikationsrunde schlossen die Badnerinnen auf dem 5. Rang ab. Das Team war uns bereits aus vergangenen Saisons bekannt und wir mussten uns auf ein starkes […]

volley muri bern vs. VBC Spiez 3:0 (25:17, 25:21, 25:20)

Wir starteten gut ins Match gegen die Spiezerinnen und konnten uns nach dem 10. Punkt einen Vorsprung von sieben Punkten erarbeiten, was zum schlussendlichen Resultat 25:17 im ersten Satz führte. Den zweiten Satz begannen wir mit einer 7:0 Führung und konnten unseren Vorsprung bis zur Hälfte des Satzes halten. Dann wehrten sich die Spiezerinnen mit […]

Durchzogene Vorrunde und harziger Rückrundenstart

05.02.20 - Nur etwa die Hälfte von unserem Team trainiert. Damit wir für die Meisterschaftsspiele jeweils mindestens sechs Spieler zur Verfügung haben, sind wir auf Spieler angewiesen, die nicht trainieren und ab und zu aushelfen können. Unter diesen Umständen konnten wird zwar so alle Vorrundenspiele bestreiten, aber wir können das Teamzusammenspiel und die Teamtaktik mit dem ganzen […]

Berichte