Ab in die dritte Runde!

In der zweiten Runde des Kantonalcups lieferten wir uns einen harten Kampf gegen das 3. Liga Team des VBC Lyss. Der erste Satz verlief anfänglich sehr ausgeglichen. Am Ende ging unsererseits jedoch die Konzentration verloren und dies bot Lyss die Gelegenheit einen Vorsprung herauszuspielen. Lyss holte sich schlussendlich den ersten Satz mit 25:22. Die Unkonzentriertheit des ersten Satzes machten wir im zweiten wieder gut. Durch ein konzentriertes und selbstbewusstes Auftreten erspielten wir uns schon zu Beginn des Satzes einen 8:1 Vorsprung, den wir weiter ausbauten. Wir gewannen den Satz mit 25:9. Das man sich im Volleyball nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen kann, mussten wir im dritten Satz lernen. Lyss drehte auf und überzeugte durch ein sicheres und solides Spiel. Wir verpassten eine frühzeitige Reaktion und wurden abgehängt. Der dritte Satz ging an Lyss mit 25:17. Im vierten Satz hatten wir dann aus unseren Fehlern gelernt und starteten von Anfang an kämpferisch in den Satz. Dies zahlte sich aus und wir gewannen den vierten Satz knapp mit 25:23. Die Krönung erfolgte mit dem Satzgewinn des fünften Satzes, den wir mit 15:9 für uns entscheiden konnten.

Mit diesem hart umkämpften Sieg, stossen wir nun in die dritte Runde des Kantonalcups vor, in der wir auf das 3. Liga Pro Team von Seftigen treffen. Der Match findet am 18.12.17 um 20:30 in der ISB Halle statt und wir freuen uns über alle Zuschauer, die uns anfeuern!

Berichte