D2 vs. VBC Schwarzenburg 26.11.2017

Solide Teamleistung: Volley Muri Bern – VBC Schwarzenburg 3:1
Voller Motivation und Kampfgeist reisten wir am Sonntag nach Schwarzenburg um gegen den aktuell Tabellendritten anzutreten. Im ersten Satz gingen spielten wir dann auch gleich einen soliden Vorsprung heraus, den die Schwarzenburgerinnen bis zum Ende nicht mehr aufholen konnten und somit gewannen wir den Satz mit 25:21 Punkten.

Zu Beginn des zweiten Satzes fehlte es uns etwas an Konzentration. Dieses Zwischentief nutzten die Gegnerinnen gekonnt aus und zogen mit einigen Punkten Vorsprung davon. Nach zwei Timeouts und einem Spielerwechsel gelang es uns zwar, diesen Vorsprung wieder auszugleichen, doch am Ende flatterten die Nerven zu stark und der Satz ging mit 28:26 Punkten an die Schwarzenburgerinnen.
Diese knappe Niederlage nach einer Aufholjagd rüttelte den Kampfgeist in uns nochmals wach. Auch dank der moralischen Unterstützung von der Zuschauerbank heizten wir die Stimmung in der Halle richtig auf und gewannen die folgenden Sätze deutlich mit 25:18 und 25:12.
Insgesamt zeigten wir als Team eine solide Leistung und wir verbleiben somit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz.

Im Einsatz:
Aussen: Andrea R., Lara, Nadine, Sandra G.
Pass: Betina
Dia: Manuela
Mitte: Sandra S., Yvonne
Libera: Andrea K.
Coach: Damian
In Gedanken mitgefiebert: Annika, Helen, Selina, Dani
Punktestand: 25:21 / 28:26 / 25:18 / 25:15

Berichte