Der Spitzenkampf – zwischen Cookies und Monsterblöcken

Bern 09:00 Uhr der 23.02.2018, das erste GIF flackert auf dem Handydisplay auf. Es ist wieder soweit, die Frauen vom D2 sind in Kampfstimmung. Heute ist er also, der Tag der Tage, der grosse Spitzenkampf- das Kräftemessen gegen Volero Aarberg.

Als der erste Schritt in die Turnhalle gesetzt wird ist die Aufregung sichtlich spürbar. Gepackt vom Ehrgeiz geht es ans Aufwärmen, “Stägele”, Buck Furpees, “Bäuele” – nichts wird ausgelassen.

So, der Anpfiff ertönt und der Match beginnt. “Geile Satz gsy” meint Daniel – und weiss Gott, das war er auch! Die Ladies haben sich von ihrer besten Seite präsentiert. Agil, schnell, graziös – HEITERNFAHNEN was für ein Spektakel! – Es hat boom gemacht! Guter Dinge und ziemlich siegessicher geht es in den zweiten Satz. Doch was ist auch los? Ein Einbruch von unserer Seite. Mit geballter Kraft versuchen die Spielerinnen das Ruder herum zu reissen doch leider gehen die nächsten beide Sätze auf das Konto von Aarberg. Jetzt aber, SUIT UP, Feuer unter dem Hintern und das Baby noch drehen. Bälle fliegen, Schweissperlen rollen und es wird geblockt was das Zeug hält.

Leider reicht es dann bis zum Schluss hin nicht mehr ganz. Auf dem Blatt mögen wir verloren haben aber sind wir ehrlich, wir waren schon ein bitzely die cooleren auf dem Feld. 😉

Berichte