Wechsel im Vorstand

An der Hauptversammlung im Mai 2018 kam es im Vorstand von volley muri bern zu einigen Wechseln.

Nach 10 Jahren Vorstandstätigkeit bei volley muri bern hat sich Matthias Kunz entschlossen, etwas kürzer zu treten und mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mättu lernte, als er 2002 zu vmb kam, nicht nur unseren Verein schätzen und lieben, sondern auch seine Manuela. Nach 14 Jahren ambitioniertem Volleyballspielen, Coachen und Trainieren treten nun Mättu und seine First Lady etwas kürzer. Wir bedanken uns bei ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen ihnen alles Gute!

Ebenfalls ausgetreten aus dem Vorstand ist Daniel Schindler, der seit 2013 als Sekretär für volley muri bern tätig war. Ob er die Volleyballschuhe nach 25 aktiven Jahren gänzlich an den Nagel hängt, glauben wir nicht… auf jeden Fall wünschen wir ihm auf und neben dem Spielfeld weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für seinen Einsatz im Vorstand von vmb.

Neu übernimmt die ehemalige Kommunikationsverantwortliche Selina Wüthrich das Präsidentenamt. Selina kam als Juniorin zu unserem Verein und spielt seit 15 Jahren aktiv für volley muri bern.
Das Sekretariat übernimmt Isabelle Frey, auch sie ist ein langjähriges und aktives Mitglied von volley muri bern und es freut uns, sie beide im Vorstand begrüssen zu dürfen.

Weitere Infos zum Verein und dem Vorstand sind dem Vereinsportrait zu entnehmen.

 

 

Berichte