Langenthal – ä churzä Chut

Matchbericht  vom 28.2.2019: Damen 2 vs. VBC Langenthal

Es war Donnerstag und das Team machte sich mit vollem Elan auf nach Langenthal. Erneut mit dabei war Kirsten, die uns unterstützt(e) die nötigen Punkte für den Ligaerhalt zu sammeln. Es folgte der Matchbeginn und das Team wird von Beginn an von der Bank angefeuert. Naja, nun gibt es nicht besonders viel zum Verlauf des Spieles zu sagen ausser….Kabuum und Tätsch. Wir gewannen das Spiel 3:0 in einer Stunde und sieben Minuten, dabei erreichte der Gegner nie mehr als 16 Punkte. Das bedeutete für uns WICHTIGE drei Punkte, welche im spannenden und knappen Kampf um den Ligaerhalt wertvoller sind denn je. Der Schiri war diesmal definitiv nicht auf unsere Seite und schenkte Langenthal zu viele Punkte, die an uns hätten gehen müssen. Unsere Leistung wurde aber durch solche Fehler nicht beeinflusst, weshalb wir einen sicheren Sieg mit nach Hause nahmen. Wuhuuuu 🙂

Leider, gab es aber auch weniger schöne Ereignisse an diesem Tag. Laura, unsere Passeuse und Dia musste die Saison frühzeitig beenden, da ihr Knie nicht mehr mitspielt. Gute Besserung, Gomez! Nun steht noch das Spiel gegen Aarberg an und hoffen auf eine weitere Saison in der 2.Liga.

Berichte