volley muri bern vs. VBC Spiez 3:0 (25:17, 25:21, 25:20)

12.02.20 - Wir starteten gut ins Match gegen die Spiezerinnen und konnten uns nach dem 10. Punkt einen Vorsprung von sieben Punkten erarbeiten, was zum schlussendlichen Resultat 25:17 im ersten Satz führte. Den zweiten Satz begannen wir mit einer 7:0 Führung und konnten unseren Vorsprung bis zur Hälfte des Satzes halten. Dann wehrten sich die Spiezerinnen mit […]

Durchzogene Vorrunde und harziger Rückrundenstart

05.02.20 - Nur etwa die Hälfte von unserem Team trainiert. Damit wir für die Meisterschaftsspiele jeweils mindestens sechs Spieler zur Verfügung haben, sind wir auf Spieler angewiesen, die nicht trainieren und ab und zu aushelfen können. Unter diesen Umständen konnten wird zwar so alle Vorrundenspiele bestreiten, aber wir können das Teamzusammenspiel und die Teamtaktik mit dem ganzen […]

Toller Sieg gegen den Volero Aarberg

04.02.20 - Nachdem wir in der Vorrunde gegen Aarberg verloren haben, waren wir heiss auf eine Revanche in unserer richtigen Heimhalle, der ECLF. Wir starteten soweit gut in den Match, doch unsere Gegenrinnen traten erneut sehr stark auf und verlangten uns alles ab. Äusserst souverän in der Verteidigung sowie in der Annahme konnte Aarberg ein solides und […]

Langer Weg – Kurzer Prozess «Mir chöis äbä doch!»

03.02.20 - Diesen Samstag spielten wir unser erstes Playout-Spiel gegen den G&B Scuola Volley in Bellinzona. Mit verkleinertem Kader (7 Spielerinnen) und einigen Fans reisten wir gemeinsam mit dem Zug ins wunderschöne Tessin. (mehr …)

Hitziger Mittwochabend: Volley Muri Bern – STV Oensingen 3:1 (13:25; 25:13; 25:19; 25:21)

27.01.20 - Bereits vor Spielbeginn war uns klar, was wir von dem hochmotivierten Gästeteam erwarten konnten. Bereits im Hinspiel machten sie uns das Leben schwer, sodass sich ein attraktives Spiel auf beiden Seiten entwickelte. (mehr …)

Di letshti Niederlag vor NLB!

22.01.20 - Das letzte Spiel der Rückrunde, und das zweite mal gegen Neuchâtel! Ohne unsere Maschine in der Annahme und Verteidigung Noemi Portmann, die wegen einer Hirnerschütterung nicht aktiv dabei war und auch Michelle Berger, die leider aufgrund ihrer Hüfte nur als Gast in der Halle sass, versuchten wir das Beste aus der Situation heraus zu holen. […]

D2 vs Seefeld Thun

20.01.20 - Mit sehr viel Respekt reisten wir am letzten Mittwoch für ein mehr oder weniger beliebtes UnterderWocheSpiel in Thun an. Im Hinspiel konnte man mit 3:1 gewinnen, hatte den Gegner und die alten Bekannten stark in Erinnerung. (mehr …)

Berichte